Skip to main content Skip to page footer

Kom­pakt­kur: Er­schöp­fung

für neue Energie – körperlich und mental

Schlaflosigkeit, Verspannungen, unerklärliche Körperschmerzen erhöhte Krankheitsanfälligkeit: Das sind mögliche Symptome der Erschöpfung. Die 21-tägige Kompaktkur im Gesundwerk Bad Salzuflen verschafft Betroffenen neue Energie und steigert ihre körperliche und psychische Widerstandskraft. Die bundesweit erste und einzige Kompaktkur „Erschöpfungssyndrom“ bieten wir seit dem Frühjahr 2019 erfolgreich an. Das ambulante Kurprogramm findet im Gesundwerk und INTI, in unmittelbarer Nähe zum Kurpark und zu den beliebten Gradierwerken statt. Den Termin für die 21-tägige Kur wählen Sie selbst. In der Regel gibt es keine Wartezeiten.

Alles Wichtige auf einen Blick:

Was ist eine Kompaktkur?

Sogenannte Kompaktkuren sind medizinisch hochwertige, ambulante Kuren, die gezielt für bestimmte chronische Erkrankungen entwickelt wurden. Das Therapiekonzept ist symptomspezifisch auf die Patient:innen ausgerichtet und zeichnet sich aus durch eine hohe Therapiedichte mit einerseits individuellen Behandlungen und andererseits Trainingseinheiten und Austausch in einer festen Teilnehmergruppe.  
Im Zentrum der Kompaktkur „Erschöpfung“ steht das Resilienztraining: Eigene Stärken sollen wiederentdeckt und gezielt aktiviert werden.  Das intensive 21-tägige Programm beinhaltet ein breites Spektrum an Behandlungen und Trainings. Dabei bleiben Sie flexibel und frei: Sie übernachten zuhause oder in einer Unterkunft Ihrer Wahl in Bad Salzuflen. Den Termin wählen Sie selbst. In der Regel gibt es keine Wartezeiten.

Wer profitiert von der Kompaktkur: „Erschöpfungssyndrom“?

Diese Kur wurde für Menschen entwickelt, die unter Symptomen wie zum Beispiel Schlaflosigkeit, Verspannungen, unerklärliche Schmerzen oder erhöhter Krankheitsanfälligkeit leiden. 

Was sind die Inhalte der Kompaktkur „Erschöpfungssyndrom“?

Die Kompaktkur „Erschöpfungssyndrom“ setzt ein breites Spektrum an therapeutischen Maßnahmen ein:  

  • Fango / Solebäder / Massagen
  • Bewegungsstraining mit Aquafitness
  • Entspannungstraining mit Progressiver Muskelrelaxation
  • Achtsamkeitstraining
  • Resilienztraining
  • Vorträge
  • Ärztliche Betreuung durch einen Badearzt
Wer trägt die Kosten?

Bei Genehmigung der Kur übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen 100 Prozent der Gruppentherapie- und Arztkosten und 90 Prozent der Kosten für die physikalische Therapie. Zusätzlich wird von vielen Krankenkassen ein Zuschuss für Unterkunft und Verpflegung gewährt. Auch die privaten Krankenkassen und Beihilfestellen übernehmen die Behandlungskosten auf Anfrage.

Welche Unterkunftsmöglichkeiten habe ich?

Ihren Aufenthalt können Sie frei wählen. Ob Hotel, Pension, Ferienwohnung oder Wohnmobilstellplatz – Bad Salzuflen hat viel zu bieten! Einige Unterkünfte halten sogar besondere Angebote für unsere Kurgäste bereit. 
Gäste aus der unmittelbaren Umgebung können gerne zuhause übernachten. 

Eine Übersicht zu den vielfältigen Unterkunftsmöglichkeiten in Bad Salzuflen finden Sie hier:
→ Unterkunftsübersicht & Buchung

Wie beantrage ich die Kur?

Schritt 1: Zunächst stellen Haus- oder Fachärzt:in bei Ihnen die medizinische Notwendigkeit für eine Kompaktkur fest und füllen den entsprechenden Antrag für die Krankenkasse aus. 
Einen Antrag für die Kompaktkur erhalten Sie im IN-TI. 

Schritt 2: Entweder Ihr:e Arzt:Ärztin oder Sie selbst reichen den Kurantrag bei der Krankenkasse ein. Nach der Genehmigung erhalten Sie eine Kostenübernahmebescheinigung.

Schritt 3: Parallel melden Sie sich zum gewünschten Termin im Gesundwerk Bad Salzuflen an und buchen Ihre gewählte Unterkunft.

Schritt 4: Nach Ihrer Ankunft und ggf. dem Check-In in Ihrer Unterkunft erhalten Sie, nach entsprechender Untersuchung, Ihren individuellen Kurbehandlungsplan. 

Gerne sind wir Ihnen bei der Antragsstellung behilflich und für weitere Informationen und Fragen da!

Wann gibt es die nächsten freie Termine?

Die Kuren starten alle vier Wochen. Eine Übersicht aller Termine 2024 finden Sie hier:
→ Terminübersicht downloaden

Das Kurkonzept im GESUNDWERK Bad Salzuflen

Unser Kurkonzept kombiniert moderne Kurmedizin, Anwendungen der physikalischen Medizin und der Naturmedizin, Bewegungs- und Entspannungstrainings sowie aktuelle psychologische Ansätze. Wir verstehen unsere Arbeit als Hilfe zur Selbsthilfe – die Zeit bei uns soll nachhaltig wirken! 

Unsere ambulanten Programme sind individuell und flexibel gestaltet. Neben freier Unterkunftswahl besteht die Möglichkeit, den Tag des Kurbeginns selbst zu bestimmen. Wichtig ist uns auch, dass neben den Behandlungen Zeit zum Genießen bleibt. Der Wohlfühlort Bad Salzuflen bietet dafür ideale Bedingungen.  

  • Icon: Standort Mitten in der Gesundheits- und Urlaubsstadt Bad Salzuflen
  • Icon: Hotel Freie Hotel- und Unterkunftswahl
  • Icon: Terminkalender Keine Wartezeiten und freie Terminwahl
  • Icon: Mensch steht vor einer Uhr 2-3 wöchige intensive und bedürfnisorientierte Kurprogramme
  • Icon: Mensch meditiert im Schneidersitz Kombination aus modernen Therapieformen, bewährten Naturheilkräften und Bewegungsangeboten
Teilnehmer:innen berichten von ihren Erfahrungen

Psychisch und physisch spürbar erholt
„Ich habe die Kur als hilfreich und wohltuend empfunden. Die vielfältigen Elemente (Resilienz-, Achtsamkeit-, Bewegungs-, und Entspannungstraining sowie physikalische Anwendungen) haben psychisch und physisch zu einer spürbaren Erholung geführt. Schritt für Schritt wurde mir bewusst, wie ich in den Zustand der Erschöpfung geraten bin und ich konnte anschließend eine klare Vorstellung entwickeln, welche Einstellungs- und Verhaltensänderungen notwendig sind, damit es mir zukünftig besser geht. Inzwischen traue ich mir zu, meine einzelnen Ziele in kleinen Schritten zu erreichen.“

Frau K. aus W.

Geerdet und entschleunigt
„Ich habe aufgrund meiner zunehmenden Erschöpfung und Konzentrationsschwierigkeiten gemerkt, wie sehr ich meine innere Stabilität und Balance verloren hatte. Die drei Wochen Kompaktkur haben mich nicht nur wieder geerdet und entschleunigt, sondern mir auch sehr intensiv aufgezeigt, was gerade schiefläuft. Das Training, die Anwendungen und die tolle Gruppe haben mir neue Wege nicht nur aufgezeigt, sondern auch ein Stück weit antrainiert. Die Kur war für mich eine erfolgreiche und runde Sache, die mich gestärkt und stabilisiert hat. Dafür ein dickes Dankeschön an das Team.“

Herr S. aus L.

Ein ausgewogenes Programm
„Wir waren eine feine, überschaubare Gruppe von sechs Personen mit gleichem Anliegen: Jeder wollte seine persönliche Erschöpfungssituation verarbeiten und neue Kompetenzen erwerben, um im Alltag künftig besser aufgestellt zu sein. Das ausgewogene Programm der ambulanten Kompaktkur ist für mich dabei voll aufgegangen: Die Mischung aus Aktivität, Entspannung und vor allem die thematischen Impulse waren sehr hilfreich. „Aus der Praxis für die Praxis“. Es herrschte eine angenehme Atmosphäre im ganzen Haus. Ich fühlte mich gut aufgehoben, wertgeschätzt und von zuvorkommenden Menschen umgeben. Das Ergo-Team des Vitalzentrums sowie das INTI-Team waren sehr freundlich und immer auf das Wohlbefinden der Kursteilnehmer bedacht.“

Frau V. aus D.

Ihre Ansprechpartner:innen zur Erschöpfungskur

Im Institut für Tinnitus Diagnostik und Therapie

Wir stehen Ihnen für weitere Informationen, Hilfe bei der Beantragung und Planung Ihrer Kur, gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Ihr IN-TI-Serviceteam

05222 368-2500

info@IN-TI.de

Im GESUNDWERK Bad Salzuflen

Sie haben Fragen zu den physiologischen Behandlungen und den Heilmittelanwendungen? Ich bin gerne für Sie da

Marina Kloos
Gesundheitsservice im GESUNDWERK Bad Salzuflen

05222 183-311

kloos@gswbs.de

Hotels & Unterkünfte in Bad Salzuflen